logotoremember

Steyr 12M18 Militär LKW aus Österreich

12M18 shelter

Technische Daten
Steyr SDM 12M18
Was bedeutet die Bezeichnung?

Steyr Daimler Puch
12 = 12 t hzGM (11.500 kg)
M = Militärausführung
18 = 180 PS

Außenmaße mit Plane
Länge: 6,36m
Breite: 2,5m
Höhe: 3,24m

12M18 Pritsche

Gewicht
Eigengewicht: 6350 kg ohne Seilwinde
Nutzlast: 5150 kg
hzGM: 11500 kg

Leistung
130 KW (177 PS) bei 2.400 U/min
630 Nm bei 1.300 U/min
Hubraum: 6,6 l
Höchstgeschwindigkeit: 98 km/h
kleinste Dauergeschw.: 2 km/h
Reichweite: 700 km
Steigfähigkeit: ohne Anhängelast: 80%

 

 

Motor
wassergekühlter 6-Zylinder Diesel Viertakt Reihenmotor
Direkteinspritzung und Abgasturoblader

Kühlung
Pumpenumlaufkühlung mit Zentrifugalpumpe, Wärmetauscher und Sauglüfter mit Viscokupplung

Sonstiges
Wärmetauscher (tauscht die Temperatur zwischen Öl und Wasser aus)
Wasserpumpe wird über Stirnräder von der Kurbelwelle angetrieben
Überdruck- & Unterdruckventil (gefahrloses Öffnen des Verschlusses, Abbau des Unterdrucks bei Abkühlung)
Ablassschrauben (2 Stück → links unten am Wasserkasten, rechts hinten am Motorblock)
Fassungsvermögen: 33 Liter, Mischungsverhältnis 1:1, Frostsicher bis -42°C
zwei Thermometer am Sammelrohr → rechts Fernthermometer, links Sensor für Flammstartanlage

Heizung
Warmwasser-Frischluftheizung
kleiner Kühler vorne → luft streift durch diesen mit warmen Wasser gefüllten Kühler und erwärmt diese

Schmierung
Druckumlaufschmierung mit Doppelzahnradpumpe, zwei parallel geschaltenen Feinfiltern im Hauptstrom und Wärmetauscher
Öl: 10W40
Menge: 17l (bei Ölwechsel 15l)
Öldruck: 3 - 5 bar (unter 0,5 bar STOP!)

Kreislauf
Ölwanne
Doppelzahnradpumpe (Ölpumpenschutzventil - 16 bar)
Feinfilter (Ölfilterumgehungsventil- 1,5 bar)
Wärmetauscher (Wärmetauscherumgehungsventil - 1,5 bar)
Hauptverteilerkanal (Motorregelventil - 5 bar)
Kurbelwelle, Pleuel, Kolben, Nockenwelle, ...
Einspritzpumpe, Luftpresser, Turbolader

Ölwechsel
mindestens alle 3 Jahre oder 15.000 km; inkl. Filterwechsel

Strom
Drehstromgenerator 28V, 890 Watt
Batterien 2x12V, 135Ah (in Serie geschalten)
Anlasser: Schubankeranlasser 24V, 5.5 kW

Vorteile Drehstromgenerator
bereits bei Leerlauf entsprechende Leistung
geringerer Bürstenverschleiß
kleinere Abmessungen


Getriebe
sperrsynchronisiertes 9-Gang Wechselgetriebe mit Nachschaltgruppe
3 elektrische Schalter: Anzeige langsame Gruppe, Wegfahrsperre bei eingelegtem Gang, Rückfahrlicht
GÖ Pz 90 (8 l)

Der Steyr 12M18 im Vergleich mit anderen LKWs
* Steyr 12M18 (6.6l Hubraum, 177PS, 6.75t/11.5t)
* MB 1017 (5.6l Hubraum, 170PS, 6.5t/10t)
* IVECO 110-16AW (6l Hubraum, 168PS, 8t/11.5t)
* MAN Kat1 5t mil gl (15.5l Hubraum, 256PS, 9.5t/12t)